Ihre Website muss rechtssicher sein!

D

ie DSGVO gilt für alle Unternehmen von der GmbH bis zu den Selbstständigen, die innerhalb der EU oder mit Ländern außerhalb der EU Daten austauschen und verarbeiten.

Webseitenbetreiber sind gezwungen sich mit diesen Rechtsfragen auseinander zu setzen, da Websites, Kontaktformulare, Newsletter und SEO/SEA neue Maßnahmen unterliegen.

Seit dem 25.05.2018 wird das neue Gesetz konsequent durchgesetzt.  

Deswegen ist es wichtig, Ihren Web-Auftritt nach der Datenschutzgrundverordnung rechtssicher zu gestalten um hohe Abmahngebühren zu vermeiden.

Ihre DSGVO Verpflichtungen:

  • Impressum
  • Datenschutzerklärung
  • SSL-Verschlüsselung
  • Cookie Hinweis
  • Kontaktformulare mit Opt-In
  • Reichweitenmessungen Opt-Out
  • Datenschutzkonformität von Google-Fonts
  • Urheberrechte von Bildern
  • Zustimmung von Liken oder Sharen
  • IP-Adressen Anonymisierung
  • Newsletter mit Double-Opt-In
  • Newsletter Kopplungsverbot
  • Erklärung Affiliate-Links
  • ADV mit Drittanbietern
  • Gravatar & Emojis deaktiveren
  • Backup Verschlüsselung
  • Hinweis EU-Streitbeilegung
  • Hosting Auftragsverarbeitung

Wir bieten Ihnen gerne unsere spezielle Beratung im Bereich des Datenschutzes an.

KONTAKTIEREN